Sigune - Untergang der Sachsenburg

Zum Musical gehören 8 Lieder. Die Grundstimmung schwankt zwischen Hoffnung, dass sich alles zum Guten wenden möge, aufkeimender Glückseligkeit, Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung und tiefer Traurigkeit. 

 

Die Burg (Chorfassung / Ausschnitt)

 

In der Rahmenhandlung zu Beginn werden die späteren Vorkommnisse angedeutet - zum Abschluss des Musicals geht es um die Unsterblichkeit der Liebe.

Weissagung (Chorfassung / Ausschnitt)

 

Im Walde - vor der düster aufragenden Silhouette der Burg - sieht die Seherin Radegunde Unheil heraufziehen. "Alles wird bald schon zugrunde gehen !", singt sie.

Frühling  (Chorfassung / Ausschnitt)

 

Vor dem Hintergrund des schwelenden Konfliks zwischen Burg-Besatzung und ansässigen Bauern trifft Sigune Sigmund, einen feindlicher Ritter. Beide verlieben sich ineinander. 

Versunken  (Chorfassung / Ausschnitt)

 

Die Burg ist gefallen - und viele der aufbegehrenden Bauern und der Besatzung mussten ihr Leben lassen. Radegunde sieht ihre Weissagung bestätigt. 

"Liken !"

Suchen - Finden

Hier kannst Du gezielt nach Inhalten auf meiner Seite suchen.

Einfach nur auf die erscheinende Google Auflistung klicken !

Fragen / Anregungen etc

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.